Kontakt Impressum

Kampfkunst - Gesundheit - Coaching

Impressum

Firmierung : Wu Dao
Institut für fernöstliche Kampfkunst, Körperkultur & Philosophie
Postadresse : Hauptstr. 5
99444 Blankenhain
Telefon : 036459 - 61449
Steuernummer : 162 / 288 / 05088
eMail : WuDao-Institut(at)t-online.de
Inhaltlich Verantwortlicher
(nach § 6 MDStV )
Martin Wolf

Rechtlicher Hinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Urheberrechtshinweise

Die vorliegenden Inhalte des Internetauftritts des Wu Dao - Instituts sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte sind vorbehalten. Mit Ausnahme der angebotenen Downloads zur Verwendung in der Originalfassung verstößt die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des Wu Dao - Instituts gegen die Bestimmungen des Urheberrechts und ist damit rechtswidrig. Dies gilt insbesondere auch für alle Verwertungsrechte wie die Vervielfältigung, die Übersetzung oder die Verwendung in elektronischen Systemen. Auf unserer Website werden eingetragene Marken, Handelsnamen, Gebrauchsmuster und Logos verwendet. Auch wenn diese an den jeweiligen Stellen nicht als solche gekennzeichnet sind, gelten die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen.

Disclaimer

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt !
Sollte irgendwelcher Inhalt oder die Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieser Internetseiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitte ich unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.
Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.
Die Einschaltung eines Anwalts zur für den Dienstanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichem oder mutmaßlichem Willen und würde damit einen Verstoß gegen das UWG wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

Webmaster

Redaktionell verantwortlich:
Martin Wolf / Wu Dao - Institut
eMail: WuDao-Insttitut(at)t-online.de
Web: www.wu-dao-institut.de