Kontakt Impressum

Kampfkunst - Gesundheit - Coaching

Geschichte

Über den Ursprung der waffenlosen Kunst des Kampfes hat man wenig zuverlässige Informationen.
Man nimmt aber an, dass noch vor der Einführung des Buddhismus verschiedene solche
Kampfsysteme existiert haben und dass ein Zusammenhang zwischen diesen Systemen und den
taoistischen Atemübungen, dem Qi Gong besteht.
Eine zentrale Bedeutung wird der Einführung des Chan-Buddhismus ( jap.: Zen )
durch den indischen Mönch Bodhidharma in China um 527 n. Chr. zugemessen.